Faronics Core

Mit Faronics Core lässt sich eine große Anzahl von Endgeräten mittels Core Console von einem zentralen Standort aus verwalten.

Zentrale kontrolleVon einem ort aus

Mit Faronics Core lässt sich eine große Anzahl von Endgeräten mittels Core Console von einem zentralen Standort aus verwalten. Sie haben sofortige Übersicht über alle Endgeräte und können zur besseren Organisation sogar benutzerdefinierte Arbeitsgruppen erstellen – mittels einer einzigen Konsole.
BROSCHÜRE ANZEIGEN
 
Zentrale kontrolle an einem ort

Zentrale kontrolle an einem ort

Bereitstellung und verwaltung für unternehmen

Bereitstellung und verwaltung für unternehmen

Einfachheit durch modernste technologie

Einfachheit durch modernste technologie

Sofortige übersicht über alle endgeräte

Sofortige übersicht über alle endgeräte

Zentrale konsole für Sofortige übersichtÜber alle endgeräte

Zentrale Verwaltung
Mit einer einzigen Konsole können Sie Manage Faronics Anti-Virus, Faronics Anti-Executable, Faronics Deep Freeze, Faronics Power Save, Faronics WINSelect und Faronics System Profiler verwalten.
Einfache Bereitstellung
Die auf den Einsatz in Großunternehmen zugeschnittenen Bereitstellungs- und Verwaltungsfunktionen von Core ermöglichen die völlig nahtlose Bereitstellung aller Faronics-Produkte.
Arbeitsplatzaufgaben
Aktionen wie Neustart, Herunterfahren oder Wake-On-LAN können bedarfsgesteuert oder auf regelmäßiger Basis erfolgen. Sie können Endgeräte lokal hochfahren, um sich kritische Sicherheits-Patches zu holen und direkt zu installieren, oder Sie können Ihre eigenen Konfigurationsskripts ausführen.
End-to-End-Berichterstattung
Sie können detaillierte Berichte auf einem Endgerät, einer Endgerätgruppe und sogar global über mehrere Faronics Core-Server erstellen.
Windows Updates ausführen
Mittels MS WSUS™ können Sie Updates für Ihre Endgeräte abrufen und mit der einfachen Zeitplanfunktion automatisieren.
Verwaltung mehrerer Standorte
Sie können mehrere Core-Server an eine einzige Core Console anschließen. Definition von Zugangsrechten anhand der Benutzerverwaltung. Wechsel zwischen verschiedenen Standorten mit nur einem Klick. Zentralisierte Überwachung von bzw. Zugriff auf sämtliche Arbeitsplätze.

Sehen Sie sich die erstaunlichen Dinge an, die man mit Deep Freeze vollbringen kann

10
MILLIONEN LIZENZEN
30000
KUNDEN
150
LÄNDER

Wie helfen Ihnen bei der Verwaltung aller Arten von Geräten

Klassenraum- und Computerraum-Computer
Klassenraum- und Computerraum-Computer
Im Computerraum können Sie eine flexible, nicht-restriktive Umgebung bieten, in der die Computer geschützt bleiben, während die Schüler sich auf das Lernen konzentrieren.
Kleine und große Geschäftsumgebungen
Kleine und große Geschäftsumgebungen
Gewährleistet hundertprozentigen Server- und Endgeräteschutz für geschäftskritische Prozesse und bietet so eine kosteneffiziente Lösung.
Öffentliche Kiosk-Computer
Öffentliche Kiosk-Computer
Schützen Sie Ihre öffentlichen Computer vor Malware, die Sicherheitsverletzungen in Ihrem Unternehmen nach sich ziehen könnte.
Robuste Computer
Robuste Computer
Machen Sie Toughbooks noch robuster. Die umfassende, solide Schutz sorgt dafür, dass Ihre Computer infektionsfrei, sicher und schnell bleiben.

Erste Schritte mit Faronics Core

Kontakt
VOLLE KONTROLLE VON EINEM PUNKT AUS

Sparen Sie Zeit – die Schwerarbeit verrichtet Faronics Core. Mit Faronics Core kosten Sie Softwarebereitstellungen nur wenige Mausklicks – oder planen Sie diese so, dass sie automatisch nach der normalen Arbeitszeit durchgeführt werden. Sie können auch benutzerdefinierte Richtlinien erstellen und damit Faronics-Produkte genau nach Ihren Vorstellungen konfigurieren.

Windows-Updates
Windows-Updates

Mit Faronics Core lassen sich Windows-Updates sogar noch einfacher verwalten. Mittels MS WSUS™ können Sie Updates für Ihre Endgeräte abrufen und mit der einfachen Zeitplanfunktion automatisieren. Sie können Endgeräte lokal hochfahren, um sich kritische Sicherheits-Patches zu holen und direkt zu installieren – das steigert die Effizienz. Sie verwalten Laptops? Bei uns sind Sie bestens aufgehoben. Die Funktion „Aktive Aufgabe“ stellt sicher, dass IT-Aufgaben und Konfigurationsänderungen auch dann durchgeführt werden, wenn das Gerät nicht mit dem Netzwerk verbunden ist. Sobald die Laptops online sind, werden die Änderungen innerhalb von zwei Stunden angewendet.

Sicherheit bei der Installation

Installationen werden in der ganzen Organisation zuverlässig durchgeführt. Mit Faronics Core kosten Sie Softwarebereitstellungen nur wenige einfache Mausklicks. Oder Sie können diese so planen, dass sie automatisch nach der normalen Arbeitszeit durchgeführt werden. Einfach einstellen und nicht mehr daran denken. Und das gilt nicht nur für die Verwaltung von Faronics-Lösungen. Sie können auch Produkte anderer Anbieter installieren, Windows aktualisieren und Ihre eigenen Konfigurationsskripts ausführen.

Sicherheit bei der Installation
Integration mit Faronics Deep Freeze
Integration mit Faronics Deep Freeze

Durch die Integration in Faronics Deep Freeze können Sie mit Faronics Core Konfigurationsänderungen auch dann vornehmen, wenn die Endgeräte im Zustand „eingefroren“ sind. Faronics Core lässt sich auch in andere Faronics-Softwarelösungen integrieren, sodass alle von einer einzigen Konsole aus verwaltet werden können, etwa Faronics Anti-Virus, Faronics Anti-Executable, Faronics Power Save und Faronics WINSelect.

Spezifikationen
  • Systemanforderungen

  • 32- und 64-Bit-Versionen von Windows XP SP3, Windows Vista und Windows 8,1
  • 32- oder 64-Bit-Versionen von Windows Server 2003 und Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 und Windows Server 2012.
  • Der Server erfordert Windows Installer (MSIEXEC) 4.5 und Microsoft MMC 3.0, die separat installiert werden müssen (das Faronics Core-Installationsprogramm führt Sie auf eine Downloadseite, wenn diese Komponenten fehlen).
  • Der Server benötigt außerdem Microsoft .NET 3.5 SP1 (das vom Faronics Core-Instalationsprogramm heruntergeladen und installiert werden kann, wenn es fehlt).
  • Hardware-Anforderungen

  • Mindestens
    • Pentium 4, 2,8 GHz oder äquivalent
    • 2 GB RAM
    • 80 GB freier Speicherplatz auf der Festplatte
  • Empfohlen
    • Dual Core Pentium 2,4 GHz oder gleichwertig
    • 3 GB RAM
    • 80 GB freier Speicherplatz auf der Festplatte

Faronics Core-Architektur

FARONICS CORE BESTEHT AUS VIER KOMPONENTEN

Core Console, Core Server, Core Database und Core Agent. Diese mehrschichtige Architektur ermöglicht flexiblere Verwaltung und bessere Skalierbarkeit des Systems.


 


Mehrere Konsolen


Mehrere Server


Auf Großunternehmen zugeschnittene Skalierbarkeit

Faronics Support

Ich habe Fragen zu Faronics Core?
Rufen Sie uns direkt an unter 089 5908 1417 oder kontaktieren sie den vertrieb.
Für Fehlerbehebung sehen Sie bitte auf unserem Support-Portal nach, um Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erhalten.

Kontakt