WINSelect Enterprise

Ermöglicht problemloses Kontrollieren der Verwendung von Windows durch Ihre Endbenutzer, ohne GPOs.

KIOSK-COMPUTER MIT NUR EINEM KLICK STARTEN

Das Sperren von Endgeräten ist manchmal wesentlich für das Aufrechterhalten der Verfügbarkeit, aber die Verwendung von Gruppenrichtlinienobjekten kann ein technischer Albtraum sein. Nun können Sie das in Sekundenschnelle ohne GPOs erledigen.

Mit Faronics WINSelect können Sie die Verwendung durch Benutzer steuern, von Anwendungen bis zum Drucken. Nun können Sie sich entspannen und die geringere Anzahl von IT-Support-Tickets und die höhere Zufriedenheit Ihrer Benutzer genießen. Eine Win-Win-Situation.
BROSCHÜRE ANZEIGEN
 
KONTROLLIERTE NUTZUNG

KONTROLLIERTE NUTZUNG

SICHERE ENDGERÄTE

SICHERE ENDGERÄTE

BENUTZERUMGEBUNGEN STANDARDISIEREN

BENUTZERUMGEBUNGEN STANDARDISIEREN

MINIMIERUNG DER EINGRIFFE DURCH DIE IT-ABTEILUNG

MINIMIERUNG DER EINGRIFFE DURCH DIE IT-ABTEILUNG

EINFACHES SPERREN UND KONTROLLE ÜBER DIE VERWENDUNG VON WINDOWS

Zentrale Verwaltung
Als Vor-Ort- oder gehostete Konsole verfügbar, so dass die Bereitstellung, Konfiguration und Verwaltung von Updates spielend leicht ist.
Kioskmodus
Gestattung ausschließlich vorgegebener Anwendungen, Menüeinträge und Hotkey-Kombinationen. Automatischer Start bestimmter Anwendungen beim Hochfahren.
Ressourcen einschränken
Deaktivierung oder Verhinderung einer Speicherung von Daten auf USB- und Festplattenlaufwerken. Beschränkung des Benutzerzugriffs auf bestimmte Drucker und Einschränkung der Anzahl Seiten, die gedruckt werden können.
Netzwerkkontrolle
Kontrolle des Zugangs zu bestimmten IP-Adressen oder Domänen. Kontrolle oder Blockierung von Datenspeicherung im Netzwerk oder Internet.
Anwendungskontrolle
Sie können Dateien mit bestimmten Endungen, Laufwerksbuchstaben oder eine ausgewählte Anwendungsgruppe sperren.
Desktop-Einschränkungen
Beschränkung der Anzeige von Systemsteuerungs-Applets in Windows. Verhinderung von Rechtsklicks auf Desktopsymbole oder vollständiges Ausblenden dieser Symbole.

Sehen Sie sich die erstaunlichen Dinge an, die man mit WINSelect

10
Millionen LIZENZEN
30,000
KUNDEN
150
WELTWEIT

Wir helfen Ihnen bei der Verwaltung aller Gerätetypen.

Kiosk-Maschinen
Kiosk-Maschinen
Es können Funktionen eingeschränkt, diverse Aspekte der Nutzung kontrolliert und unbefugte Aktionen auf öffentlich zugänglichen Computern verhindert werden.
Benutzercomputer
Benutzercomputer
Sie können die Computernutzung auf bestimmte vordefinierte Windows-Funktionen einschränken und so Probleme aufgrund von Systemmanipulation verhindern.
Computer mit digitalen Signaturen
Computer mit digitalen Signaturen
Windows-Umgebungen lassen sich rasch konfigurieren und einschränken – ohne komplexe Gruppenregeln.
Öffentlich zugängliche Computer
Öffentlich zugängliche Computer
Sie können öffentlich zugängliche Computer absichern, indem Sie Benutzer daran hindern, Daten auf USB-Laufwerke, Festplattenlaufwerke, in Netzwerk- oder Cloudspeichern zu speichern.

Erste Schritte mit Faronics WINSelect Enterprise

Kontakt
STELLEN SIE SICHER, DASS COMPUTER NUR FÜR DEN VORGESEHENEN ZWECK VERWENDET WERDEN

Faronics WINSelect beseitigt die Mühen und Komplexität der Sperrung von Computern über Gruppenrichtlinien. Es reduziert den organisatorischen Aufwand für das Erstellen von Kiosk-Rechenumgebungen und die dafür anfallenden Kosten, und erleichtert die Durchsetzung von Richtlinien zur angemessenen Verwendung.

Unternehmensweite Kontrolle
Unternehmensweite Kontrolle
  • Implementierung und Verwaltung von WINSelect direkt über Faronics Core
  • Terminierung von WINSelect-Einschränkungszeiten und -ebenen
  • Unterstützung von Befehlszeilenschnittstellen für die Arbeitsstationsverwaltung
  • Terminierung, Ausführung und Konfigurierung von Aufgaben und Einstellungen über Gruppen
  • Anwendung von Konfigurationsänderungen ohne Abmeldung von der Arbeitsstation
  • Remote-Durchsuchung einer Maschine und Auswahl der Programme, die ausgeführt bzw. blockiert werden sollen
Kiosk-Optionen
  • Automatischer Start bestimmter Anwendungen beim Hochfahren
  • Blockierung des Zugriffs auf bestimmte Menüeinträge und Tastenkombinationen
  • Einschränkung des Zugriffs auf Anwendungen auf einer Arbeitsstation
Kiosk-Optionen
Funktionalität für Microsoft Office-Anwendungen
Funktionalität für Microsoft Office-Anwendungen
  • Verhinderung der Verwendung von Visual Basic for Applications und Verhinderung des Zugriffs auf VBA über Microsoft Office
  • Verhinderung von Makro-Verknüpfungen innerhalb von Microsoft Office-Programmen
  • Deaktivierung von Tools / Add-in-Menüeinträgen, um zu verhindern, dass Benutzer Add-in-Programme für Microsoft Office aktivieren / deaktivieren
  • Deaktivierung der Web-Symbolleiste innerhalb von Microsoft Office
  • Deaktivierung der Option „Erkennen und Reparieren“ im Hilfemenü
Einstellungen für Sitzungszeiten
  • Ermöglicht das Erstellen von zeitlich beschränkten Benutzersitzungen mit einem Countdown-Timer auf dem Bildschirm.
  • Bestimmung, ob Benutzern die Option geboten wird, Sitzungszeiten zu verlängern
  • Erstellung mehrerer Zeitsegmente, die auf Codes verweisen, die vom Benutzer eingegeben werden
Einstellungen für Sitzungszeiten
Einschränkungen für die Systemsteuerung und den Desktop
Einschränkungen für die Systemsteuerung und den Desktop
  • Beschränkung des Zugriffs auf Benutzerkonten
  • Verhinderung von Rechtsklicks auf Desktop-Symbole oder vollständiges Ausblenden dieser Symbole
Einschränkungen für Windows Explorer
  • Verhinderung der Drag-and-Drop-Funktionalität
  • Verhinderung der Erstellung, Löschung und Umbenennung von Ordnern
  • Einschränkung des Zugriffs auf den UNC-Pfad
Einschränkungen für Windows Explorer
Regulierung der Funktionalität der Startschaltfläche
Regulierung der Funktionalität der Startschaltfläche
  • Ausblenden der Startschaltfläche oder Deaktivierung der Rechtsklickfunktionalität
  • Anpassung der über das Startmenü verfügbaren Optionen
  • Erzwingung des Startmenüs im klassischen Stil, um die Systemsteuerung, Drucker und Netzwerkeinstellungen aus den Menüoptionen zu entfernen
Einschränkungen für den Internet Explorer
  • Bestimmung, welche Funktionen und Optionen in Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox verfügbar sind
  • Verhinderung von Rechtsklicks innerhalb des Browsers
  • Verhinderung der Änderung der standardmäßigen Startseite durch Benutzer
  • Verhinderung des Starts von Microsoft Office durch Ausführung von Office-Anwendungsdateien
  • Bereitstellung aller Optionen für den KIOSK-Modus
  • Erstellung einer Liste erlaubter oder eingeschränkter Websites nach Domänennamen, IP-Adressen oder Bereichen von IP-Adressen und Domänennamen
  • Verhinderung der Verwendung der Adresszeile für den Zugriff auf Dateien durch Benutzer
Einschränkungen für den Internet Explorer
Optionen zum Öffnen, Speichern und Drucken
Optionen zum Öffnen, Speichern und Drucken
  • Steuerung des Lesezugriffs mit der Option, die Speicherung von Daten auf der Festplatte, auf Disketten, CDs, DVDs und USB-Geräten zu blockieren
  • Steuerung oder Blockierung von Datenspeicherung im Netzwerk oder Internet
  • Einschränkung des Öffnens und Speicherns von Dateien mit bestimmten Dateierweiterungen
  • Einschränkung des Benutzerzugriffs auf bestimmte Drucker
  • Einschränkung der Anzahl Seiten, die ein Benutzer drucken kann
Integration von Active Directory-Vorlagen
  • Import von ADM-Vorlagen für Active Directory zur Steuerung von Microsoft-Produkten
  • Importieren von Microsoft Vista GPOs zur Steuerung von Funktionen der Endgeräte
Integration von Active Directory-Vorlagen
WINSelect-Vorlagen
WINSelect-Vorlagen
  • Export aller Konfigurationen in eine sichere Datei
  • Verwendung von Vorlagendateien zur leichten Implementierung von Standardeinstellungen auf mehreren Arbeitsstationen
Faronics Support

Ich habe Fragen zu WINSelect Enterprise?
Rufen Sie uns direkt an unter 089 5908 1417 oder kontaktieren sie den vertrieb.
Für Fehlerbehebung sehen Sie bitte auf unserem Support-Portal nach, um Antworten auf häufig gestellte Fragen zu erhalten.

Kontakt