Deep Freeze-Integration
Deep Freeze und
Integration von Drittsystemen

Deep Freeze und Integration von Drittsystemen

Faronics ist sich der Tatsache bewusst, dass unsere Kunden Deep Freeze in vielen unterschiedlichen Situationen einsetzen und ihre Computing-Umgebungen anhand einer ganzen Reihe von Tools verwalten. Auf Basis des Feedbacks unserer Kunden haben wir die Dinge nun leichter gemacht, indem wir mehrere Möglichkeiten zur Verwaltung von Deep Freeze-Implementierungen innerhalb einer Enterprise-Umgebung bereitstellen. Weitere Informationen über die Verwendung der nachfolgend aufgeführten Methoden finden Sie in unseren whitepapers Sie können sich hierfür auch gerne an unseren technischen Kundendienst wenden.

Deep Freeze Befehlszeilensteuerung (DFC)
Deep Freeze Befehlszeilensteuerung (DFC)

Die Deep Freeze Befehlzeilensteuerung (DFC) bietet Netzwerkadministratoren eine erhöhte Flexibilität...

Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) 2012
Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) 2012

Microsoft System Center Configuration Manager ist eine Systemverwaltungssoftware...

Altiris
Altiris

Altiris ist ein Anbieter von IT-Dienst-orientierter Verwaltungssoftware, die das IT-Asset-Management sowie...

Bigfix Patch Manager
Bigfix Patch Manager

BigFix ist eine richtliniengesteuerte, integrierte IT-Sicherheits- und Ablaufoptimierungsplattform, die IT-Mitarbeitern...

ZENWorks
ZENWorks

ZENWorks ist eine Familie von IT-Verwaltungsprodukten, die die Client-Geräte und die entsprechenden Anwendungen...

Dell KACE
Dell KACE

Dell KACE-Produkte ermöglichen ein umfassendes System- und Gerätemanagement von der anfänglichen Implementierung bis hin zur Wartung...

NComputing
NComputing

Die von Deep Freeze Server gebotene Möglichkeit, Computerkonfigurationen unzerstörbar zu machen, bietet eine optimale Möglichkeit zur Absicherung Ihrer NComputing...

Citrix Ready
Citrix Ready

Citrix Receiver ist die leicht zu installierende Client-Software, die Zugriff auf Ihre XenDesktop-...

Symantec Ghost
Symantec Ghost

Arbeitsplatz-Imaging hat sich zu einer der schnellsten Optionen für die Implementierung von Standardsoftware auf mehreren Computern entwickelt.

Apple Remote Desktop
Apple Remote Desktop

Anhand von Apple Remote Desktop können Sie all Ihre Mac-Computer über Ihr Netzwerk verwalten.

Casper Suite
Casper Suite

Die Casper Suite bietet eine Lösung, die Ihnen dabei hilft, Herausforderungen bei der Nutzung von Faronics Deep Freeze Mac zu überwinden...


DEEP FREEZE BEFEHLSZEILENSTEUERUNG (DFC)
DEEP FREEZE BEFEHLSZEILENSTEUERUNG (DFC)

Die Deep Freeze Befehlzeilensteuerung (DFC) bietet Netzwerkadministratoren eine erhöhte Flexibilität bei der Verwaltung von Deep Freeze-Arbeitsplätzen. DFC funktioniert in Kombination mit Enterprise-Management-Tools Dritter und/oder zentralen Management-Lösungen. Diese Kombination ermöglicht es Administratoren, Arbeitsplätze nachfragegetrieben zu aktualisieren.

Es ist wichtig, zu beachten, dass DFC keine eigenständige Anwendung ist. DFC lässt sich reibungslos mit Lösungen integrieren, die Script-Dateien ausführen können, einschließlich standardmäßiger Anmelde-Scripts für eine einmalige Ausführung.

Die DFC bietet unter anderem die folgenden Befehle:

  • Arbeitsplatz im Zustand “eingefroren” oder “aufgetaut” neu starten.
  • Arbeitsplatz so einrichten, dass er beim nächsten Neustart im Zustand “eingefroren” oder “aufgetaut” hochgefahren wird.
  • Deep Freeze-Zustand des Arbeitsplatzes abfragen.
  • Tastatur und Maus auf dem Arbeitsplatz aktivieren/deaktivieren.
  • Deep Freeze-Arbeitsplatzkonfiguration aktualisieren.

Weiterführende Informationen über eine Remote-Verwaltung über die Deep Freeze Befehlszeilensteuerung finden Sie in unserem
whitepaper.


MICROSOFT SYSTEM CENTER CONFIGURATION MANAGER (SCCM) 2012
MICROSOFT SYSTEM CENTER CONFIGURATION MANAGER (SCCM) 2012

Microsoft System Center Configuration Manager ist ein Systemverwaltungssoftwareprodukt von Microsoft, das für die Verwaltung großer Gruppen von Computern verwendet wird, auf denen Microsoft Windows und andere Betriebssysteme laufen. Der Konfigurationsmanager bietet Remote-Steuerung, Patch-Management, Software-Verteilung, Implementierung von Betriebssystemen, Schutz des Netzwerkzugangs sowie Hardware- und Software-Bestandsaufnahmen.

  • Implementierung von Deep Freeze über SCCM
  • Steuerung von Deep Freeze über SCCM

Nähere Informationen über die Erstellung, Konfigurierung und Implementierung einer Deep Freeze-Installationsdatei anhand von SCCM finden Sie in unserem whitepaper

Wenn Sie Microsoft System Center Configuration Manager 2007 oder Microsoft SMS verwenden, lesen Sie unser älteres whitepaper.


ALTIRIS
ALTIRIS

Altiris ist ein Anbieter von IT-Dienst-orientierter Verwaltungssoftware, die das IT-Asset-Management sowie Netzwerksicherheitsmanagement und vieles mehr unterstützt.

Eine Integration von Deep Freeze mit Altiris bietet die folgenden Vorteile:

  • Installation und Aktualisierung des Konfigurationsadministrators.
  • Installation und Deinstallation von Deep Freeze-Arbeitsplatzdateien und -Seeds.
  • Installation und Verwendung der Deep Freeze Befehlszeilensteuerung (DFC), um Arbeitsplätze entweder manuell oder als Altiris-Auftrag zu verwalten.

Weiterführende Informationen zur Integration von Deep Freeze mit Altiris finden Sie in unserem whitepaper.


BIGFIX PATCH MANAGER
BIGFIX PATCH MANAGER

BigFix ist eine richtliniengesteuerte, integrierte IT-Sicherheits- und Ablaufoptimierungsplattform, die IT-Mitarbeitern einen Echtzeitüberblick sowie Kontrolle über sämtliche EDV-Geräte eines Unternehmens bietet.

Eine Integration von Deep Freeze mit BigFix bietet die folgenden Vorteile:

  • Leichte Implementierung von Deep Freeze Enterprise
  • Dauerhafte Konfigurationsänderungen in Deep Freeze-Implementierungen
  • Zuverlässige Ausführung von Deep Freeze-Aufgaben
  • Mühelose Implementierung von kritischen Updates und Virusdefinitionen

Weiterführende Informationen über die Steuerung von Deep Freeze über BigFix finden Sie in unserem whitepaper.


ZENWorks
ZENWorks

ZENWorks ist eine Familie von IT-Verwaltungsprodukten, die die Client-Geräte und die entsprechenden Anwendungen einer Organisation verfolgt, verwaltet und schützt.

Eine Integration von Deep Freeze mit ZENWorks bietet die folgenden Vorteile:

  • Installation und Aktualisierung des Konfigurationsadministrators
  • Installation und Deinstallation von Deep Freeze-Arbeitsplatzdateien und -Seeds
  • Installation und Verwendung der Deep Freeze Befehlszeilensteuerung (DFC), um Arbeitsplätze entweder manuell oder als Altiris-Auftrag zu verwalten.

Weiterführende Informationen zur Integration von Deep Freeze mit ZENWorks finden Sie in unserem whitepaper.


Dell KACE
Dell KACE

Dell KACE-Produkte ermöglichen ein umfassendes System- und Gerätemanagement von der anfänglichen Implementierung bis hin zu Wartung, Sicherheit und Support. Hierbei kommt eine integrierte Appliance-Architektur zum Einsatz, die sich leicht verwenden und zeitnah implementieren lässt und eine schnelle Amortisierung der Investition bietet. Dell KACE-Technologiepartnerlösungen beruhen auf Best Practices, die im Rahmen der Implementierung von Systemen für Organisationen mit unterschiedlichsten technologischen Bedürfnissen erarbeitet wurden. Sie sind darauf ausgelegt, Kunden sofortige Vorteile zu bieten.

Durch Nutzung der Deep Freeze Befehlszeilenschnittstelle (CLI) kann die Dell KACE K1000 Management Appliance für folgende Aufgaben genutzt werden:

  • Automatisierung des Arbeitsplatzschutzes durch die Installation, das Auftauen und das Einfrieren des Deep Freeze-Clients
  • Wartung und Schutz der Arbeitsplätze
  • Nutzung der K1000 Appliance zur Überwachung von Deep Freeze-Lizenzen

Unser whitepaper erörtert die Integration von Dell KACE Systems Management Appliances mit Faronics Deep Freeze-Technologie.


NCOMPUTING
NCOMPUTING

Die von Deep Freeze Server gebotene Möglichkeit, Computerkonfigurationen unzerstörbar zu machen, bietet eine optimale Möglichkeit zur Absicherung Ihrer NComputing-Lösungen. Nachdem Deep Freeze Server einmal installiert wurde, sind während Benutzersitzungen vorgenommene Änderungen – ganz gleich, ob sie zufällig oder böswillig vorgenommen werden – niemals dauerhaft. Deep Freeze Server bietet sofortige Immunität gegen viele Probleme, denen Computer heute ausgesetzt sind—versehentliche Fehlkonfigurationen des Systems,
schädliche Software-Aktivität und beiläufige Systemschwächung.

Mit Deep Freeze Server genießen Benutzer ein reines und uneingeschränktes Computererlebnis, während IT-Mitarbeiter von mühsamen Helpdesk-Anfragen befreit werden. Learn more.


CITRIX READY
CITRIX READY

Citrix Receiver ist die leicht zu installierende Client-Software, die Zugriff auf Ihre XenDesktop- und XenApp-Installationen bietet. Über den kostenlosen Download können Sie leicht und sicher von jedem beliebigen Gerät, unter anderem auch von Smartphones, Tablets, PCs und Macs, auf Anwendungen, Desktops und Daten zugreifen.

Faronics Deep Freeze Enterprise ist Citrix Ready, d.h. mit Citrix Receiver für Windows kompatibel. Learn more.


SYMANTEC GHOST
SYMANTEC GHOST

Arbeitsplatz-Imaging hat sich zu einer der schnellsten Optionen für die Implementierung von Standardsoftware auf mehreren Computern entwickelt. Deep Freeze lässt sich durch Nutzung der Deep Freeze Befehlszeilensteuerung (DFC) problemlos über die Symantec Ghost Console verwalten.

Deep Freeze kann auf die beiden folgenden Arten über Symantec Ghost implementiert werden:

  • Erstellung eines Master-Images, auf dem Deep Freeze installiert ist
  • Erstellung eines Master-Images, auf dem ein Deep Freeze-Seed installiert ist

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in unserem whitepaper.


APPLE REMOTE DESKTOP
APPLE REMOTE DESKTOP

Anhand von Apple Remote Desktop können Sie all Ihre Mac-Computer über Ihr Netzwerk verwalten. Sie können Software verteilen, Endbenutzern Online-Unterstützung in Echtzeit bieten, detaillierte Software- und Hardware-Berichte erstellen und routinemäßige Verwaltungsaufgaben automatisieren — und zwar alles bequem von Ihrem Schreibtisch aus.

Unser Deep Freeze-Assistent kann Aufgaben für die Verwendung mit Apple Remote Desktop installieren. Sie erscheinen in der ARD-Seitenleiste in einem eigenen Deep Freeze-Ordner.

Diese Aufgaben können im bereitgestellten Zustand verwendet oder als Ausgangspunkt für die Steuerung von Deep Freeze über ARD eingesetzt werden. Jede Aufgabe spiegelt einen Deep Freeze Controller-Befehl wider. Allerdings können Sie über ARD auch den Deep Freeze-Status über jeden beliebigen Mac aus der Ferne abfragen.

Weiterführende Informationen über die Steuerung von Deep Freeze Mac über Apple Remote Desktop (ARD) finden Sie in unserem whitepaper.


CASPER SUITE
CASPER SUITE

Die Casper Suite bietet eine Lösung, die Ihnen dabei hilft, Herausforderungen bei der Nutzung von Faronics Deep Freeze Mac zu überwinden, und zwar in Fällen, in denen spezielle Aspekte bei der Implementierung von Updates und der Durchführung von Wartungsaufgaben innerhalb Ihrer Umgebung berücksichtigt werden müssen. Deep Freeze versetzt Clients in den Zustand “eingefroren”, was dauerhafte Änderungen am Dateisystem verhindert. Somit müssen Clients dann in den Zustand “aufgetaut” versetzt werden, bevor Änderungen vorgenommen werden können. Versuche, Änderungen an eingefrorenen Computern vorzunehmen, können zu ungenauen Bestandsdaten und Unstimmigkeiten innerhalb Ihrer Umgebung führen.

  • Implementierung und Aktualisierung von Deep Freeze
  • Partitionen auftauen und einfrieren
  • Berichterstattung über Deep Freeze

Das Casper Suite Resource Kit umfasst Skripts, die verwendet werden können, um Clients bei Bedarf aufzutauen oder einzufrieren. Wenn Sie diese Skripts anhand des Richtliniengerüsts der Casper Suite ausführen, können Sie Clients auftauen, wenn Casper Suite-Wartungsaufgaben ausgeführt werden müssen. Nach Abschluss der Wartung können die Clients dann wieder eingefroren werden.

Unser whitepaper bietet einen vollständigen Workflow für die Verwaltung von Deep Freeze unter Berücksichtigung dieser Herausforderung.


Kontakt